Presse



Das Grundeigentum – Ausgabe Oktober 2013

"Neues Verfahren ohne lästige Nebenerscheinungen: Kaltvernebelung gegen Schimmel & Gerüche – Nach letzten Umfragen sind zwei von drei Haushalten mit Schimmel befallen, und die Tendenz ist weiter steigend. Die Kaltvernebelung mit dem geruchsneutralen und nicht oxidierenden ValloFog gewinnt im Bereich der Schimmelsanierung in bewohnten Wohnungen in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Neben der Beseitigung der Ursachen im Vorfeld tritt die Behandlung der Raumluft..."


Fleischwirtschaft – Ausgabe August 2013

"Hygienische Raumluft und Oberflächen: Kaltvernebelung minimiert Produktausfälle, erhöht die Qualität und schützt vor Krankheiten – Ein erhebliches Qualitätsrisiko stellen unerwünschte Keime wie beispielsweise Schimmelpilze in der Fleischverarbeitung dar. Neben einigen anderen Maßnahmen, die darauf abzielen, dieses Risiko auszuschalten, macht die Kaltvernebelung eine effektive Entkeimung sowohl der Luft als auch der Oberflächen im Produktionsbetrieb möglich. Dieses Verfahren wirkt auch dort, wo mechanische Reinigungsvorgänge nicht..."




Die Fleischerei – Ausgabe Juni 2013

"Kalter Nebel gegen Keime: Schimmelpilze und Keime sind natürliche Bestandteile der Luft. Insofern gehen von ihnen zunächst keine Gesundheitsgefahren für den Menschen aus. Diese Mikroorganismen können jedoch unterbestimmten Umständen oder in erhöhter Konzentration zu einem erheblichem Problem werden. Vor allem in der Lebensmittelindustrie stellen sie eine latente Gefahr und ein Risiko für die Produktsicherheit dar..."


Die Fleischerei SPECIAL 2013 High-tech for meat – Ausgabe April 2013

"Disinfection with cold aerosols: A fast, safe and long-lasting preventive cold aerosol procedure – like that offered by Vallovapor GmbH (Berlin, Germany) – effectively sterilizes both the air and surfaces in production areas, even in places where mechanical cleaning does not suffice, or only inadequately (cable carriers, cracks, bottoms of machines). During the aerosol process, a special device sprays the finest aerosol in the air – so fine, that no dampness or humidity develops, but only a fine fog with the sterilization agent..."


Bundesbaublatt Online – Newsletter März 2013

"Räume von Schimmel und Sporen befreien: Schimmel in der Mietwohnung: Nicht nur für die Bewohner ist der gefährliche Hausgenosse aus Gesundheitsgründen ein Reizwort. Auch für Eigentümer und Verwalter ist Schimmel der blanke Horror, bedeutet er doch Wertminderungen und Mietausfälle. Ein neues Verfahren zerstört den Pilz und bietet Schutz gegen Neubefall..."


Bundesbaublatt – Ausgabe Februar 2013

"Innovative Schimmelbekämpfung durch Kaltvernebelung: Unbedenklich, schnell & nachhaltig – Schimmel ist ein Reizwort in der Wohnungswirtschaft. Für Eigentümer und Verwalter bedeutet er Wertminderungen und Mietausfälle, für Bewohner bzw. Mieter steht die Gesundheitsgefährdung im Vordergrund – und das in doppelter Hinsicht. Denn neben dem Schimmel an sich ist auch die..."


IKZ-Fachplaner – Ausgabe Februar 2013

"Keimfrei bis in jede Ecke: Trockene Kaltvernebelung beseitigt Mikroorganismen und Schimmelpilze – Bakterien, Keime und Schimmelpilze können in Lüftungs- und Klimaanlagen zu einem erheblichen Risiko werden. Da diese Krankheitserreger kontinuierlich im Zuluftbereich einer RLT-Anlage an die Raumluft abgegeben werden, finden hier viele Allergien und Krankheiten ihren Ursprung..."


Fleischwirtschaft International - Ausgabe Januar 2013

"Disinfecting surfaces safely: Dry cold fogging ensures hygienic air and aseptic surfaces in the meat industry – Both mould and general microbial contamination can pose a significant quality risk in the industry. Although they are a natural part of the air, these microorganisms can present a significant problem under certain circumstances or in a high concentration..."




service – zuhause: Beitrag November 2012

"Beitrag unseres Partnerbetriebes: So werden Sie Schimmel garantiert wieder los! Häufig beginnt es mit kleinen schwarzen Punkten und muffigem Geruch – Schimmelbefall in der Wohnung. Wer sich nicht rechtzeitig darum kümmert, läuft Gefahr, dass die Flecken größer und zu einem ernsthaften Problem werden..."




WOWI.portal online – Ausgabe September 2012

"Instandhaltungsservice bei Colonia Real Estate: Er riecht muffig, sieht schmutzig aus und ist vor allem stark gesundheitsgefährdend: Schimmel. Auch in einigen Wohnungen der Colonia Real Estate hatte er sich gebildet. Doch die Hausverwaltung fand eine Lösung: Seit Anfang des Jahres rückt sie dem Schimmel zu Leibe – gründlich und ohne Gift..."




rationell reinigen – Ausgabe September 2012

"Gegen Keime, Schimmel und Gerüche: Kalter Nebel – Antimikrobieller Schutz, sprich: Desinfektion, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Besonders problematisch ist die Konfrontation mit Keimen in Krankenhäusern oder Arztpraxen. Darüber hinaus ist Keimfreiheit und damit einhergehend Betriebshygiene generell ein Thema im Bereich der Lebensmittelindustrie und Gastronomie. Kaltvernebelung kann..."



Das Grundeigentum – Ausgabe September 2012

"Innovatives Verfahren: Schimmelbekämpfung durch Kaltvernebelung – Schimmel ist ein Reizwort in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft. Für Eigentümer und Verwalter bedeutet er Wertminderungen und Mietausfälle, für Bewohner bzw. Mieter steht die Gesundheitsgefährdung im Vordergrund – und das in doppelter Hinsicht. Denn neben dem Schimmel an sich ist auch die Bekämpfung oft gesundheitlich..."


Die Fleischerei International – Ausgabe September 2012

"Perfect hygiene is a must: Absolute cleanliness is an important quality feature in the meat-producing industry. Die Fleischerei presents products and solutions that offer the market offers for helping butcher ensure perfect hygiene – Bacteria, germs and viruses are always lurking in the background. Rinse water, for example, contains a high concentration of bacteria. But even installations such as floor drainage and..."


Fleischwirtschaft – Ausgabe August 2012

"Oberflächen unbedenklich entkeimen: Trockene Kaltvernebelung sorgt für hygienisch einwandfreie Raumluft und keimfreie Oberflächen in der Fleischwirtschaft – Sowohl Schimmelpilze als auch generelle Keimbelastungen können in der Industrie zu einem erheblichen Qualitätsrisiko werden. Wenngleich diese ein natürlicher Bestandteil unserer Luft sind und zunächst keine gesundheitlichen Probleme..."




rationell reinigen – Ausgabe August 2012

"Die Reinigungsbranche 2011: Nachhaltigkeit neues Kernthema – Trotz unruhiger Zeiten herrscht im Gebäudereiniger-Handwerk eine positive Stimmung: Dienstleister rechnen mit teils zweistelligen Zuwächsen, planen Investitionen. Neben Mindestlohn, Euro-Stabilität und Arbeitnehmerüberlassung gibt es ein neues zentrales Thema: Nachhaltigkeit..."




Die Fleischerei – Ausgabe Juni 2012

"Perfekte Hygiene ist ein Muss – Bakterien, Keime und Viren lauern im Verborgenen. So beinhaltet beispielsweise Spülwasser eine hohe Konzentration an Bakterien. Aber auch Installationenwie Bodenabläufe und Rinnen stellen ein hohes Kontaminationsrisiko dar. Bei der Reinigung und Entfernung der Geruchsverschlüsse können zum Beispiel über einen ungeschützten Zugang zum Kanalrohr Millionen an Keimen in die Produktionsstätte eindringen..."




Die Vallovapor GmbH ist Preisträger Mittelstandsprogramm 2011/2012 – Mai 2012

"Nach einer feierlichen Preisverleihung ist die Vallovapor GmbH ist als einer der Preisträger des Mittelstandsprogramms 2011/2012 ausgewählt worden. Als Teil dieser Initiative, die u.a. von Prof. Dr. h.c. Lothar Späth seit 2003 unterstützt wird, werden Förderpreise im Gesamtwert von über 1,2 Mio. Euro an Unternehmen des Mittelstandes vergeben. Das Mittelstandsprogramm zielt darauf ab, durch die Einführung von technischen Neuerungen die Wettbewerbsfähigkeit..."




Die Fleischerei SPECIAL 2012: Solutions for meat – Ausgabe April 2012

"Hygiene – Eliminating mold without poison: Vallovapor GmbH (Berlin, Germany), a company that provides services in the area of mold, germ and odor removal, offers an innovative procedure for rapid, non-toxic and lasting disinfection of air and surfaces in closed rooms by means of dry cold atomization. According to the company, mold cannot be completely eliminated by most other procedures. After treatment with chlorinated substances, for example, mold can quickly return..."





Die Fleischerei (International) – Ausgabe März 2012

"Pure air due to ultrafine drops – Dry cold-fogging ensures hygienic indoor air and germ-free surfaces in the meat industry – quickly, safely and lastingly. Martin Urbanek explains the procedure and how it works: Mold and germs can pose substantial quality risks in the industry. Although they are naturally found in the air and do not necessarily cause health problems in humans, such microorganisms can nevertheless cause significant problems under..."




greenbuilding – Ausgabe März 2012

"Bekämpfung von Schimmel, Keimen und Gerüchen – Dauerhafte Sanierung durch Kaltvernebelung: Schimmel ist ein Reizwort in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft. Für Eigentümer und Verwalter bedeutet er Wertminderungen und Mietausfälle, für Bewohner steht die Gesundheitsgefährdung im Vordergrund – und das in doppelter Hinsicht. Denn neben dem Schimmel an sich ist auch die Bekämpfung oft gesundheitlich sehr bedenklich..."




cci Zeitung – Februar 2012

"Kampf den Keimen: Raumhygiene unbedenklich, nachhaltig und präventiv – von Martin Urbanek – Schimmelpilze und Keime können in der Industrie zu einem erheblichen Qualitätsrisiko werden. Allein in der Lebensmittelindustrie stellen Schimmelpilze eine latente Gefahr und ein Risiko für die Produktsicherheit dar. Durch eine Kaltvernebelung ist eine effektive Entkeimung sowohl der Luft als auch der Oberflächen im Produktionsbetrieb möglich..."




Malerblatt – Ausgabe Januar 2012

"Kaltvernebelt – Schimmelbekämpfung: Eine höchst feine Kaltvernebelung mit dem Wirkstoff Vallo-Fog ermöglicht nach Herstellerangaben eine nachhaltige Schimmelbeseitigung. Das innovative Verfahren der Vallovapor basiert auf einem physikalischen Wirkungsmechanismus: Dabei lagern sich die gegensätzlich geladenen Wirkstoffmoleküle (Polymere) an die Zellwände der Schimmelsporen und Mikroorganismen an und unterbinden die Nährung des Zellkernes. Der Mikroorganismus stirbt..."



Die Fleischerei – Ausgabe Dezember 2011

"Reine Luft dank feinster Tröpfchen: Trockene Kaltvernebelung sorgt für hygienisch einwandfreie Raumluft und keimfreie Oberflächen in der Fleischindustrie – schnell, unbedenklich und nachhaltig präventiv. Martin Urbanek erklärt das Verfahren und die Wirkungsweise. Schimmelpilze und Keime können in der Industrie zu einem erheblichen Qualitätsrisiko werden..."

Getränkeindustrie - Ausgabe November 2011

"Hygiene durch Vernebelung – Bekämpfung von Schimmel und Keimen: Schimmelpilze und Keimbelastungen können in der Industrie zu einem erheblichen Qualitätsrisiko werden. Wenngleich diese ein natürlicher Bestandteil unserer Luft sind und zunächst keine gesundheitlichen Probleme bei Menschen verursachen, können diese Mikroorganismen..."

Lebensmitteltechnik – Ausgabe Oktober 2011

"Kaltvernebeltes Biozid entkeimt Luft und Oberflächen in Lebensmittelbetrieben: Hygienisch einwandfreie Räume – In der Lebensmittelindustrie stellen Schimmelpilze, Bakterien und Viren eine latente Gefahr und ein Risiko für die Produktsicherheit dar. Durch steigende Hygieneanforderungen gewinnt die Beseitigung von derartigen Mikroorganismen an Bedeutung..."

Bauhandwerk – Ausgabe Oktober 2010

"Kalt erwischt: Als schonende Alternative bei der Schimmelbekämpfung hat die Vallovapor GmbH eine Neuentwicklung vorgestellt, die den Schimmelpilz auf physikalische Weise vernichtet. Durch Kaltverneblung wird der zu behandelnde Raum von den Sporen befreit und langfristig vor Neubefall geschützt..."

LVT LEBENSMITTEL Industrie – Ausgabe September / Oktober 2011

"Das Aus für 99,9 % aller Mikroorganismen: Keimbeseitigung mit trockener Kaltvernebelung – Die Kaltvernebelung ist eine effektive Methode zur Entkeimung der Luft als auch der Oberflächen im Produktionsbetrieb. Dies gilt gerade dort, wo mechanische Reinigungsvorgänge nicht oder nur unzureichend greifen. Eine Kaltvernebelung minimiert Produktausfälle, erhöht die Qualität,..."

Betriebstechnik & Instandhaltung – Ausgabe September / Oktober 2011

""Nebel des Grauens" für Schimmelpilze: Effektive Maßnahmen zur Beseitigung von Keimen und Schimmel – Schimmelpilze als auch Keime können in der Industrie zu einem erheblichen Qualitätsrisiko werden. Wenngleich diese ein natürlicher Bestandteil unserer Luft sind und zunächst keine gesundheitlichen Probleme bei Menschen verursachen,..."

Das Grundeigentum – Ausgabe September 2011

"Instandhaltungsservice der Vallovapor GmbH: Innovative Schimmelbekämpfung durch Kaltvernebelung – unbedenklich, schnell & nachhaltig! Schimmel ist ein Reizwort in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft. Für Eigentümer und Verwalter bedeutet er Wertminderungen und Mietausfälle, für Bewohner..."

BÄKO-Magazin – Ausgabe September 2011

"Nachhaltige Schimmelbekämpfung: Die Vallovapor GmbH (www.vallovapor.de), Berlin, Dienstleister in der Schimmel-, Keim- und Geruchsbeseitigung, bietet ein neues Verfahren an, das mittels trockener Kaltvernebelung in geschlossenen Räumen Raumluft und Oberflächen schnell, ungiftig und nachhaltig desinfiziert..."

FT Fleischerei Technik – Ausgabe September 2011

"Schimmelfrei ohne Chemie: Vallovapor, ein Dienstleister in der Schimmel-, Keim- und Geruchsbeseitigung aus Berlin, bietet ein innovatives Verfahren an, das mittels trockener Kaltvernebelung in geschlossenen Räumen sowohl die Raumluft als auch Oberflächen schnell, ungiftig sowie nachhaltig desinfiziert..."

DMW Die Milchwirtschaft – Ausgabe September 2011

"Trockene Kaltvernebelung sorgt für hygienisch einwandfreie Raumluft: Schimmelpilze sowie Keime können in der Milch- und Getränkeindustrie zu einem erheblichen Qualitätsrisiko werden..."

Der Maler- und Lackierermeister – Ausgabe August 2011

"Vernebelungstechniker: Bekämpfung von Schimmelbefall auf physikalischem Wege – Als schonende Alternative einer Schimmelbekämpfung hat Martin Urbanek, Geschäftsführer der Vallovapor GmbH, eine Neuentwicklung vorgestellt, die den Schimmelpilz auf physikalische Weise vernichten soll..."

Modernisierungs Magazin – Ausgabe Juli 2011

"Chemie bleibt außen vor! Innovativ: Schimmel physikalisch entfernen – In Ausgabe 4/2011 haben wir über die Erfahrungen der Colonia Real Estate bei der chemiefreien Schimmelbekämpfung berichtet..."

Liegenschaft aktuell – Ausgabe Juli 2011

"Keine Chance für Schimmel: Künstlicher Nebel sorgt für reine Luft – Schimmelpilze können in der Industrie zu einem erheblichen Qualitätsrisiko werden. Wenngleich diese ein natürlicher Bestandteil unserer Luft sind und..."

Baunetz.de – Ausgabe Juli 2011

"Giftfreie Schimmelbekämpfung: Trockenes Kaltnebelverfahren zur Beseitigung von Mikroorganismen – Wenn sich in Innenräumen einmal Schimmelpilze gebildet haben, wird man diese oft nur schwer wieder los..."



Die Fleischerei - Ausgabe Juni 2011

"Cleanliness down to the last corner – Eliminating mold without poison: Vallovapor GmbH (Berlin, Germany), a company that provides services in the area of mold, germ and odor removal, offers an innovative procedure for rapid, non-toxic and lasting disinfection of air and surfaces in closed rooms by means of dry cold atomization..."



Die Fleischerei - Ausgabe Juni 2011

"Schimmel ohne Gift beseitigen: Die Vallovapor GmbH, Berlin, Dienstleister in der Schimmel-, Keim- und Ge- ruchsbeseitigung, bietet ein innovatives Verfahren an, das mittels trockener Kaltvernebelung in geschlossenen Räumen sowohl Raumluft als auch Oberflächen schnell, ungiftig und nachhaltig desin- fiziert..."

Malerblatt - Ausgabe Juli 2010

"Firmenticker - Vallovapor: Ein Verfahren, das Schimmel physikalisch beseitigt, hat Vallovapor ent- wickelt..."

Meine SZitty - Ausgabe Juni 2010

"Gemeinsam dem Schimmel zu Leibe rücken: Er riecht muffig, sieht schmutzig aus und ist vor allem stark gesundheitsgefährdend: Schimmel. Auch in einigen meineSZitty-Wohnungen hatte er sich gebildet. Doch die Hausverwaltung fand eine Lösung: Seit Anfang dieses Jahres rückt die Vallovapor GmbH dem Schimmel zu Leibe - gründlich und ohne Gift..."

Modernisierungs Magazin - Ausgabe April 2011

"Schimmel chemiefrei zu Leibe rücken! Er riecht muffig, sieht schmutzig aus und ist vor allem stark ge- sundheitsgefährdend: Schimmel. Auch in einigen Wohnungen der Colonia Real Estate hat er sich gebildet. Doch die Hausverwaltung fand eine Lösung: Seit Anfang des Jahres rückt sie dem Schimmel zu Leibe – gründlich und ohne Gift..."

EL AVISO - Ausgabe März 2010

“Geschäftsnotiz: Hilfe gegen Schimmelbefall“

Mappe - Ausgabe März 2010

"Motivationsmotor Messe: Kollegen zeigen eigenen Neuentwicklungen: Neben der Vallovapor GmbH (Berlin)..."

Pressemeldung "Farbe, Ausbau und Fassade 2010" - Ausgabe März 2010

"Die Vallovapor GmbH am Gemeinschaftsstand 'Junge, innovative Unternehmen'..."

Frankfurter Rundschau - Ausgabe Februar 2010

"Keimfreie Zone: Schimmel ist ein weitverbreitetes Problem - oft hilft eine Reinigung, doch manchmal kommt man um eine aufwändige Desinfektion nicht herum..."

Kölner Stadtanzeiger - Ausgabe Februar 2010

“Wohnen & Leben: Schimmel im Haus – ein wiederkehrendes Ärgernis“

Malerblatt - Ausgabe Januar 2010

"Gezielt behandeln - Hightech gegen Schimmelbefall: Schimmel kann die Gesundheit gefährden, dessen Bekämpfung allerdings auch. Viele herkömmliche Methoden der Schimmelbekämpfung zeigen Mängel beim Produkt oder bei der Anwendung ... Neue Produkte und Verfahren beheben diese Mängel. Dazu zählt Akafog aus dem Hause Vallovapor..."

Berliner Zeitung - Ausgabe Januar 2010

"Da das Mittel als besonders feiner Nebel versprüht wird, erreicht der Wirkstoff auch schwer zugängliche Ritzen", sagt Geschäftsführer Martin Urbanek. Zudem trockne die für Mensch und Tier ungiftige Lösung schnell ein -Geräte und Einrichtungsgegenstände könnten im Raum verbleiben."

Malerblatt - Ausgabe Dezember 2009

"Schonend - Produkt gegen Schimmelbefall: Eine Neuentwicklung, die den Schimmelpilz physikalisch angreift ist "Akafog" von Vallovapor. Das Produkt enthält langkettige Moleküle, die sich an den Zellwän- den des Schimmels anlegen. Die Zellen..."

Der Maler und Lackierermeister - Ausgabe Oktober 2009

"Physikalische Schimmelbehandlung: Die Vallovapor GmbH, Berlin, hat ein Verfahren zur Schimmelbesei- tigung vorgestellt, das mit dem Wirkstoff Akacid arbeitet und den Schimmel physikalisch behandelt..."